Skip to Content.
Sympa Menu

cacert-de - Re: [CAcert-DE] Ist es sinnvoll sich selber assuren zu lassen wenn man bereits >= 100 Punkte hat?

Subject: Deutschsprachige CAcert Support Liste

List archive

Re: [CAcert-DE] Ist es sinnvoll sich selber assuren zu lassen wenn man bereits >= 100 Punkte hat?


Chronological Thread 
  • From: Roland Schmitz <roland-schmitz AT web.de>
  • To: Deutschsprachige CAcert Support Liste <cacert-de AT lists.cacert.org>
  • Subject: Re: [CAcert-DE] Ist es sinnvoll sich selber assuren zu lassen wenn man bereits >= 100 Punkte hat?
  • Date: Thu, 08 Nov 2007 09:26:29 +0100
  • List-archive: <https://lists.cacert.org/cgi-bin/mailman/private/cacert-de>
  • List-id: Deutschsprachige CAcert Support Liste <cacert-de.lists.cacert.org>

Hallo,

Hans-Peter Lehner schrieb:
> ja, es ist durchaus sinnig sich auch mit 100 Punkten noch selber  
> assuren zu lassen.
> Es könnte ja sein, dass sich jemand der dich assurt hat als nicht  
> vertrauenswürdig herausstellt und aus dem System raus fliegt. Dann
> rücken die anderen Leute die dich assurt haben nach.
> Im Sinne des Vetrauens-Netzwerkes ist es eh gut, dass sich möglichst  
> viele Leute gegenseitig assuren, da dadurch das Netz dichter wird.
So aehnlich hatte ich mir das vorgestellt, aber leider habe ich das
nirgends so expilzit lesen koennen. Ich wollte halt vermeiden Aufwand zu
erzeugen, der nix nuetzt.

> Es kann z.B. nicht jeder zur Systems nach München kommen um sich  
> gleich auf einen Schlag 100 Punkte am Stand zu holen, also sollten
> die Assurer möglichst breit im Land gestreut sein.
Ich habe vor am Samstag auf die Come2Linux nach Essen zu fahren. Da ist
ja auch ein CAcert Stand. Was muesste ich denn anstellen, wenn ich
beispielsweise zwischendurch auch mal z.B. eine Stunde assuren moechte?

Danke fuer die schnellen und ausfuehrlichen Antworten

Roland




Archive powered by MHonArc 2.6.16.

Top of Page