Skip to Content.
Sympa Menu

cacert-de - Re: [CAcert-DE] Organisation Assurance

Subject: Deutschsprachige CAcert Support Liste

List archive

Re: [CAcert-DE] Organisation Assurance


Chronological Thread 
  • From: Jens Paul <cacert AT canyonsport.de>
  • To: Deutschsprachige CAcert Support Liste <cacert-de AT lists.cacert.org>
  • Subject: Re: [CAcert-DE] Organisation Assurance
  • Date: Sun, 17 Feb 2008 17:21:48 +0100
  • List-archive: <https://lists.cacert.org/cgi-bin/mailman/private/cacert-de>
  • List-id: Deutschsprachige CAcert Support Liste <cacert-de.lists.cacert.org>
  • Organization: CAcert Inc.

Hi,

also stark vereinfacht könnte man so sagen:

Eine OA kommt erst einmal immer dann in Frage, wenn die Organisation entweder aus mehreren Personen besteht (==> leichter Zertifikate ausstellen) oder einen Organisationsnamen besitzt (Aufnahme ins Zertifikat). Wenn die Organisation einen Namen besitzt, muss dieser anhand eines Reistereintrags nachprüfbar sein, oder wir müssen zumindst sicherstelen, dass im Namen ein direkter Bezug zu den Gesellschaftern ist (klassicshes Beispiel bei der GbR).

Wir sagen daher nicht pauschal, dass es für bestimmte Organisationsformen unmöglich ist eine OA durchzuführen, denn mit etwas Überlegung findet sich auch für manche Organisationsform, welche nicht im Register eingetragen ist durchaus ein gehbarer Weg (siehe GbR). Da es aber sehr viele Rechtsformen in Deutschland gibt, haben wir aus zeitlichen Gründen bisher Fallweise geprüft und danach die entsprechenden Regeln festgelegt.

Uassagen wie "... ist nicht festgelegt" sind insofern falsch, als dass die Policy und Sub-Policy nicht explizit auf die rechtsformen eingeht. Vielemehr gestattet diese dem OAO bzw. in Abwesenheit der Gemeinschaft der jeweiligen Landesasurer diese Regelungen für einzelnen Rechtsformen zu definieren, sofern sie natürlich innerhalb der festgelegten Parameter bleiben. Wir können daher ohne Probleme für jede Rechtsform prüfen, ob wir einen geeigneten Weg zur Prüfung des Namens finden oder nicht. Doch um es vornweg zu nehmen: Nur weil der Organisationsname auf einem offiziellen Schreiben steht (Brief vom Finanzamt, etc.) ist er noch nicht offiziell nachgewisen ...

Gruß
Jens
Hi,

-----Ursprüngliche Nachricht-----
Von: Deutschsprachige CAcert Support Liste 
<cacert-de AT lists.cacert.org>
Gesendet: 16.02.08 23:16:31
An: "Deutschsprachige CAcert Support Liste" 
<cacert-de AT lists.cacert.org>
Betreff: Re: [CAcert-DE] Organisation Assurance


Hallo,

On Feb 16, 2008 5:14 PM, Axel Hübl 
<axel.huebl AT web.de>
 wrote:

wie würde es mit Freiberuflern (z.B. in Deutschland: Webdesigner)
Webdesigner sind Selbstständige und nicht Freiberufler.

Ja, zum einen selbstständige. Ab seit wenigen Jahren ist Webdesigner in 
Deutschland künstlerischer Beruf und somit freiberulich ausführbar.

aussehen? Kann man da nicht über die Steuernummer und das betreffende
Finanzamt einen Nachweiß erbringen?
Das ist in meinen Augen kein größerer Nachweis als die
Gewerbeanmeldung. Ein Eintrag im Handelsregister wäre in meinen Augen
notwendig.
(Das in der Vergangenheit eine Gewerbeanmeldung mal gereicht hat,
steht auf einem anderen Blatt)

Liebe Grüße,

Michael 'da didi' Diederich

--
http://de.wikipedia.org/wiki/Benutzer:MichaelDiederich
http://www.md-d.org/
_______________________________________________
CAcert-DE mailing list
CAcert-DE AT lists.cacert.org
https://lists.cacert.org/cgi-bin/mailman/listinfo/cacert-de



Liebe Grüße
Axel


_______________________________________________________________________
Jetzt neu! Schützen Sie Ihren PC mit McAfee und WEB.DE. 30 Tage
kostenlos testen. http://www.pc-sicherheit.web.de/startseite/?mc=022220

_______________________________________________
CAcert-DE mailing list
CAcert-DE AT lists.cacert.org
https://lists.cacert.org/cgi-bin/mailman/listinfo/cacert-de


begin:vcard
fn:Jens Paul
n:Paul;Jens
org:CAcert Inc.
email;internet:cacert AT canyonsport.de
title:CAcert Organisation Assurer
x-mozilla-html:TRUE
version:2.1
end:vcard




Archive powered by MHonArc 2.6.16.

Top of Page