Skip to Content.
Sympa Menu

cacert-de - Re: [CAcert-DE] Organisation Assurance

Subject: Deutschsprachige CAcert Support Liste

List archive

Re: [CAcert-DE] Organisation Assurance


Chronological Thread 
  • From: Axel Hübl <axel.huebl AT web.de>
  • To: Deutschsprachige CAcert Support Liste <cacert-de AT lists.cacert.org>
  • Subject: Re: [CAcert-DE] Organisation Assurance
  • Date: Sun, 17 Feb 2008 22:17:48 +0100
  • List-archive: <https://lists.cacert.org/cgi-bin/mailman/private/cacert-de>
  • List-id: Deutschsprachige CAcert Support Liste <cacert-de.lists.cacert.org>

-----BEGIN PGP SIGNED MESSAGE-----
Hash: SHA1

ja, die OA Vorschläge klingen vernünftig.

"[...]Aus Sicht des Benutzers ja. Aus Sicht von CAcert wäre mir nur Country

und Location sicher genug - der Rest nicht[...]"

Könnte man dies einführen für Einzelpersonen? (wie vorangegangen beschrieben)

Liebe Grüße
Axel


Bernhard Fröhlich schrieb:
| Jens Paul schrieb:
| [...]
|> Wir sagen daher nicht pauschal, dass es für bestimmte Organisationsformen unmöglich ist eine OA durchzuführen, denn mit etwas Überlegung findet sich auch für manche Organisationsform, welche nicht im Register eingetragen ist durchaus ein gehbarer Weg (siehe GbR). Da es aber sehr viele Rechtsformen in Deutschland gibt, haben wir aus zeitlichen Gründen bisher Fallweise geprüft und danach die entsprechenden Regeln festgelegt.
|>
|> Uassagen wie "... ist nicht festgelegt" sind insofern falsch, als dass die Policy und Sub-Policy nicht explizit auf die rechtsformen eingeht. Vielemehr gestattet diese dem OAO bzw. in Abwesenheit der Gemeinschaft der jeweiligen Landesasurer diese Regelungen für einzelnen Rechtsformen zu definieren, sofern sie natürlich innerhalb der festgelegten Parameter bleiben. Wir können daher ohne Probleme für jede Rechtsform prüfen, ob wir einen geeigneten Weg zur Prüfung des Namens finden oder nicht.
| [...]
|
| Ja, stimme ich zu.
|
| Solche Entscheidungen sollten aber auf jeden Fall dokumentiert werden, insbesondere wenn angenommen werden kann dass andere Organisationen denselben Weg gehen könnten.
| Ich würde vorschlagen das unter http://wiki.cacert.org/wiki/OrganisationAssuranceManual im Kapitel "Procedures for specific countries" einzutragen. Falls es zu umfangreich wird, oder wenn man das lieber in Landessprache abfassen will, kann man auch eigene Seiten pro Land (z.B. OrgAssurance/Germany) anlegen.
| Damit hätten dann neue/andere Org Assurer gleich eine Liste von "Präzedenzfällen" und die Entscheidung wäre veröffentlicht. Und damit auch diskutierbar, sollte jemand damit nicht einverstanden sein.
|
| Übrigens sollten da wohl auch explizit abgelehnte Wege (Kopie eines Schreibens vom Finanzamt etc) rein.
|
| MfG
| Ted
| ;)
|
|
| -------------------------
|
| _______________________________________________
| CAcert-DE mailing list

CAcert-DE AT lists.cacert.org
https://lists.cacert.org/cgi-bin/mailman/listinfo/cacert-de


- --
Axel Hübl
freiberufliches Webdesign und -Verwaltung
Leipziger Straße 161a
09114 Chemnitz
Steuernummer: 215/234/03130 Finanzamt Chemnitz-Mitte
Homepage: www.fma-game.de
E-Mail: 
webmaster AT fma-game.de
-----BEGIN PGP SIGNATURE-----
Version: GnuPG v1.4.7 (MingW32)
Comment: Using GnuPG with Mozilla - http://enigmail.mozdev.org

iD8DBQFHuKR8wQehBM/888cRAvO9AKCL7p+xdPmSoRrRnIyLyo077rvrIACfYlif
fcvra1pYRW+kT3IWdE2ybEw=
=d0HQ
-----END PGP SIGNATURE-----


Attachment: smime.p7s
Description: S/MIME Cryptographic Signature




Archive powered by MHonArc 2.6.16.

Top of Page