Skip to Content.
Sympa Menu

cacert-de - Re: Assurance fehlgeschlagen

Subject: Deutschsprachige CAcert Support Liste

List archive

Re: Assurance fehlgeschlagen


Chronological Thread 
  • From: Andreas Bäß <ab AT it-sls.de>
  • To: cacert-de AT lists.cacert.org
  • Subject: Re: Assurance fehlgeschlagen
  • Date: Fri, 27 Nov 2009 16:53:28 +0100

Hallo Michael,

Beim späteren Versuch, die Assurance zu vervollständigen, stellt ich aber fest, dass das beim Userkonto hinterlegte Geburtsdatum nicht mit dem auf dem CAP-Formular übereinstimmt.

hier gab es schon einige Kommentare. Je nachdem wie stark die Abweichung ist würde ich auch zwischen Dreher/Vertipper schanken und einem Dispute.

Also erst einmal keine "Punkte vergeben" und versucht den User per eMail anzusprechen. Doch ewas passiert? Die eMail kommt mit einem 441er zurück, sprich der für die eMailadresse zuständige eMailserver ist nicht erreichbar?

Ein 441 ist nichts außergewöhnliches. Das bedeutet nur, dass der empfangende Mailserver nicht antwortet. Dabei könnte es sich um ein Routingproblem, oder um eine Softwarewartung, oder andersartige Störung handeln.

So, what to do?

Ich würde warten, bis die Mail bounced. Wenn sie das tut, dann würde ich nach ein bis zwei Wochen noch einmal eine Mail auf die Reise schicken, bzw. nachschauen ob die Daten inzwischen korrigiert wurden. Solange der Account noch keine punkte hat, kann der Benutzer ja selber korrigieren. Wenn es Dir nicht gelingt den User zu erreichen, dann würde ich einen Dispute auf Removal des Accounts stellen. Der Support würde dann prüfen ob es sich um einen fake Account handelt der gelöscht werden sollte.

Gruß
Andreas
--
Andreas Bäß Service Level Solutions    E-Mail : 
ab AT it-sls.de
Hermann-Steinhäuser-Straße 43-47       Telefon: +49 69 979 474 43
63065 Offenbach am Main                Fax    : +49 69 979 474 45
USt-Id-Nr.: DE 258560003               Mobil  : +49 170 7644541

Attachment: smime.p7s
Description: S/MIME Cryptographic Signature




Archive powered by MHonArc 2.6.16.

Top of Page