Skip to Content.
Sympa Menu

cacert-de - Re: Assurences durch Tverify-Assurer

Subject: Deutschsprachige CAcert Support Liste

List archive

Re: Assurences durch Tverify-Assurer


Chronological Thread 
  • From: Bernhard Fröhlich <bernhard AT cacert.org>
  • To: 123news AT gmx.de
  • Cc: cacert-de AT lists.cacert.org
  • Subject: Re: Assurences durch Tverify-Assurer
  • Date: Wed, 12 Jan 2011 22:16:25 +0100
  • Authentication-results: lists.cacert.org; dkim=pass (1024-bit key) header.i= AT cacert.org; dkim-asp=none

Am 12.01.2011 11:17, schrieb 123news AT gmx.de:
Hallo Support Liste,

ich bin vor einigen Jahren als Thawte Assurer über das nun eingestellte Tverify Programm zu CaCert gekommen.
Wie dem Wiki-Beitrag ( http://wiki.cacert.org/Tverify?action="show&redirect=ThawteNotary ) zu entnehmen ist, wurde das Programm am 16 November 2009 eingestellt und bis zum 16 November 2010 sollte man sich auf normalem Wege bei CaCert Assuren lassen.

Meine Vermutung war, dass am 16 November 2010 dann die 100-150 Tverify Punkte entfernt werden und man nur noch mit der Punktzahl assuren kann, die aus der normalen Punktevergabe erfolgen.

Leider stehen heute immernoch die 150 Tverify Punkte im System und das System meint somit, dass ich 35 Punkte vergeben könne! Wenn ich jetzt jemanden assuren möchte, soll ich mich da auf die Aussage des Systems verlassen und 35 Punkte vergeben ODER auf die Aussage des Wikis, dass ich nur noch 20 Punkte vergeben kann, die ich auf normalem Wege erreicht habe?

Grüße Martin

 


Mir ist jetzt nicht ganz klar, was Du außer den 150 Tverify Punkten noch hast. Hast Du dich selber auch noch von anderen CAcert-Assurern bestätigen lassen oder hast Du immer nur selber den Assurer gemacht?

Wenn Du nicht mindestens 100 Assurance Punkte aus "normalen" Assurances gesammelt hast, dann wirst Du irgendwann mal kein Assurer mehr sein, deshalb solltest Du dich eventuell da möglichst bald drum kümmern. Das war übrigens die Kernaussage von Ulis Mail von heute Mittag.

Bezüglich der maximal zu vergebenden Punkte darfst Du dem System vertrauen. Solange es Dir erlaubt 35 Punkte zu vergeben darfst Du das auch machen. Wenn die Tverify-Punkte technisch aus dem System genommen werden (keine Ahnung, wann das soweit sein wird, kann aber auch schon bald sein) kann es sein dass Du auf den Wert reduziert wirst, der deinen tatsächlich gemachten Assurances entspricht (vorausgesetzt dass Du die 100 anderen Punkte vorher gesammelt hast).

Ich hoffe, das hilft weiter,
mfG
Ted
;)

Attachment: smime.p7s
Description: S/MIME Cryptographic Signature




Archive powered by MHonArc 2.6.16.

Top of Page