Skip to Content.
Sympa Menu

cacert-de - Re: Zertifikate für Schulen

Subject: Deutschsprachige CAcert Support Liste

List archive

Re: Zertifikate für Schulen


Chronological Thread 
  • From: Lukas Schreiner <lukas.schreiner AT gmail.com>
  • To: Bernhard Fröhlich <bernhard AT cacert.org>
  • Cc: cacert-de AT lists.cacert.org
  • Subject: Re: Zertifikate für Schulen
  • Date: Tue, 11 Oct 2011 18:57:10 +0200
  • Authentication-results: lists.cacert.org; dkim=pass (1024-bit key) header.i= AT gmail.com; dkim-asp=none

Hallo Ted,

Danke für die Rückmeldung.
Ja vermutlich ist das die einfachste Methode dafür.

Ich werde mich mal mit den entsprechenden Lehrkräften in Verbindung setzen und
versuchen sie zu davon zu überzeugen ;-)

Gruß,
Lukas
 



Am 10. Oktober 2011 22:03 schrieb Bernhard Fröhlich <bernhard AT cacert.org>:
Am 10.10.2011 21:26, schrieb Lukas Schreiner:

Hallo CAcert-Gemeinde,

ich bin seit gut 3,5 Jahren, und damit über meine Schulzeit dort hinaus, im Website-Team der Friedrich-List-Schule Wiesbaden.
Vor ungefähr 1,5 Jahren haben wir die komplette Struktur und das Hosting umgestellt und beziehen seit dem Zertifikate
von CAcert. Von meinem privaten Konto.

Das halte ich nicht für angebracht.

Die Problematik ist eigentlich klar: unser Website-Team ändert sich jährlich. Ständig kommen neue hinzu und Abiturienten
verlassen das Team.

Das Sammeln von Punkten nur für neue Zertifikate, die länger als 6 Monate gültig sind, lohnt sich nicht. Alle 6 Monate ein
neues Zertifikat erstellen: immens großer Aufwand für ein kleines Team von gestressten Schülern ;-).

Wir suchen eine Lösung, um diese Einzelperson-Problematik zu lösen.

Gibt es eine Möglichkeit bei CAcert Zertifikate für Schulen zu erlangen, die länger als 6 Monate gültig sind, ohne
dass ein einzelner Schüler aus dem Website-Team auf Punkte-"Jagd" gehen muss?

Hi Lukas,

im Prinzip ist dafür die Organisation Assurance gedacht, siehe https://wiki.cacert.org/OrganisationAssurance.

Das ist zwar auch nicht wirklich ideal für solche "schnell fluktuierenden" Organisationen wie Schulen, aber es hat doch ein paar Vorteile. So kann es mehrere Administratoren geben, die Zertifikate für die Organisation ausstellen können, die Zertifikate halten zwei Jahre, der Organisationsname kann in das Zertifikat mit aufgenommen werden und der Eigentümer der Domain bzw. sein Beauftragter (in diesem Fall vermutlich die betreuende IT-Lehrkraft) kann per Mail Adminstratoren benennen und löschen lassen.

Allerdings müssen die Administratoren "in spe" trotzdem auf Punkte-Jagd gehen, da ein Administrator Assurer sein muss, wofür 100 Assurance Punkte schon mal eine Voraussetzung sind. Aber je nachdem wo sich eure Schule befindet kann das auch andersrum funktionieren, d.h. die Punkte jagen die Administratoren. :-)

In 25 km Umgebung von Wiesbaden gibt ist es laut https://secure.cacert.org/wot.php?id=12 ca. 50 CAcert Assurer. Wenn man von denen eine Reihe anschreibt ist es nicht völlig ausgeschlossen dass sich davon genügend finden um alle Jahre wieder eine "Assurance Party" an eurer Schule machen. Dort sollten dann genügend Assurer vorhanden sein um allen Interessenten (gerne auch welchen von außerhalb der Schule) aureichend Assurance Punkte zu verpassen.

Wenn ihr beim Events Team nachfragt (https://wiki.cacert.org/Events/EventOrganisation) findet sich eventuell auch jemand der da ein paar Sachen über CAcert erzählen und erklären kann, falls das gewünscht ist. Oder gar ein ganzes Assurer Training Event (https://wiki.cacert.org/Events/AssurerTrainingEvents) daraus macht. Schulen haben nämlich den enormen Vorteil dass sie für sowas meistens einigermaßen geeignete Räumlichkeiten besitzen... :-)

Also wie gesagt, Möglichkeiten gibt es viele. Wenn ihr daran Interesse habt dann meldet euch einfach nochmal, was ihr euch so vorstellt.

MfG
Ted
;)






Archive powered by MHonArc 2.6.16.

Top of Page